K R A N K E N S A L B U N G

 

Wer an sich selbst oder an einem nahestehenden Menschen einmal den Ernst einer Krankheit erfahren hat, der weiß, wie schwer der Mensch innerlich davon getroffen werden kann. Er wird herausgerissen aus seinem gewohnten Leben, aus seiner Sicherheit in Beruf und Gesellschaft.

In der Krankheit erfahren wir alle, wie wenig wir das Leben in unserer Hand haben, wie ohnmächtig wir im Grunde sind. Die Erkrankung hilft auch, die grundlegenden Fragen des Lebens und Glaubens an Gott wieder neu zu entdecken und zu bedenken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Auftrag : „Heilt die Kranken“, hat Jesus seine Sorge für die Kranken seinen Jüngern übertragen. „Ist einer von euch krank ? Dann rufe er die Presbyter der Gemeinde zu sich : Sie sollen über ihn beten und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben. Das Gebet aus dem Glauben wird den Kranken retten und der Herr wird ihn aufrichten“.

 

Die Krankensalbung kann auf mehrfache Weise gefeiert werden : im kleinen Kreis in der Wohnung des Kranken, in einem passenden Raum eines Krankenhauses oder Altenheimes, in einer Kapelle oder auch in der Pfarrkirche.

 

       PRIESTER-NOTRUF  Tel.Nr: 142 ist rund um die Uhr für Sie da.

 

 

 

 

      Teilgemeinde (ehemals Pfarre) HASENLEITEN

ZUM HL. JOHANNES MARIA VIANNEY

1110 Wien, Hasenleitengasse 16 

Tel. 01/7675182